Zwischen Weihnachten und Neujahr haben wir ein paar Tage in Chexbrex am Genfer See verbracht. Die Region ist auf der Liste der UNESCO Weltnaturerbe.

Leider war das Restaurant in unserem Hotel geschlossen, so dass wir die umliegenden Orte Vevey und Montreux erkundet haben (kein Fehler …). Hervorzuheben wären die Restaurants in Vevey „Hotel de Geneve“ für die hohe Qualität der Speisen und Getränke sowie das urtümliche „Le 3 Sifflets“ für das unvergessliche Käsefondue.

Das Wetter wollte auch nicht langweilig sein, angekommen im Schneefall, danach Regen, gefolgt von Neben und tief hängenden Wolken, wieder Regen, danach ein Tag strahlender Sonnenschein, genau das, was man sich zum Fotografieren wünscht… belohnt wurden wir mit einem überraschend klaren Sonnenauf- und einem alpenglühenden Sonnenuntergang.

Genfer See mit Bergen am morgen Chexbres Vaud Schweiz by Peter Ehlert

Genfer See mit Bergen am morgen

Abendsonne über dem Genfer See Chexbres Vaud Schweiz by Peter Ehlert

Abendsonne über dem Genfer See

Stadtrundgang Genf und Montreux

So haben wir das beste draus gemacht und Genfer Innenstadt mit der Cathédrale Saint-Pierre Genève angesehen und tagsdrauf die Nestlé / Cailler Schokoladenproduktion besichtigt. Die Seepromenade in Montreux war noch bestückt mit Weihnachtsmaktbuden, in Vevey strahlte ein grosser Hirsch auf dem Bahnhofsplatz. Selbst die kleinen Orte waren hübsch geschmückt.

Maison Cailler

Für das Sylvesterfeuerwerk waren wir auf der Seepromenade von Montreux. Wiedererwartend wurde recht wenig Feuerwerk gezündet, da wäre in Vevey mehr zu sehen gewesen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Copyright protected content. Please ask, if you want to use it.