Am letzten Septemberwochenende habe ich an einem Workshop für Streetfotografie bei Edmund Bugdoll teilgenommen:

Oktoberfest – Streetfotografie

Es war ein spannendes Erlebnis, an einem Sonntag in München so früh unterwegs zu sein. Wir konnten vor dem „normalen“ Einlass das Gelände betreten.

 

Leider währte der Zauber nicht lange und die ersten Touristen mit Bierdurst stürmten in die Zelte.

 

Somit gab es insgesamt genügend Motive in den Zelten, davor und auf dem ganzen Gelände zum Üben. Alle Bilder sind aus der Hand mit einem 24-105mm /4.0 Objektiv und der EOS 6D mk2 entstanden.

 

Natürlich haben wir den Datenschutz und die Menschenwürde geachtet – jeder, der abgelichtet wurde, hatte Spass dabei oder war zumindest damit einverstanden.

Hier geht es zu älteren Wies’n-Bilden aus den Jahren 2015 und 2017.


1 Kommentar

Edmund · 5. Oktober 2018 um 13:57

Danke, hätte vieles nicht besser machen können.
Eine runde Geschichte
Gratuliere
EB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Copyright protected content. Please ask, if you want to use it.