Zum 10. Mal trafen in Aichach Sammler historischer Autos bei der Wittelsbacher Oldtimerschau zusammen. Unter den Fahrzeugen waren reine Sammlerobjekte, aber auch solche, die bis heute täglich auf der Straße unterwegs sind.

Die Palette der ausgestellten Fahrzeuge reichte von Vorkriegsmodellen bis hin zu sogenannten Youngtimern aus den späten 80er und frühen 90er Jahren sowie Motorrädern. Highlight war ein Ford Model T, auch bekannt unter dem Namen „Tin Lizzy“, aus dem Jahr 1923.

Anfangs war die Veranstaltung angesichts der unsicheren Wetterlage etwas schleppend angelaufen. Bis zum späten Vormittag kamen aber doch weit mehr als 100 Oldtimer-Liebhaber mit ihren Schmuckstücken nach Aichach zur Wittelsbacher Oldtimerschau, organisiert von der Stadt Aichach und dem Motorsport-Club Lech-Schmuttertal.

Quelle: Bayerischer Rundfunk


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Copyright protected content. Please ask, if you want to use it.